Menschen bei Bayer

Bayer Austria – das sind wir!

Drei von 230 MitarbeiterInnen der Bayer Austria berichten hier, was ihnen am Unternehmen und ihrem Tätigkeitsbereich bei Bayer Austria gefällt.

Gerhard Briesch, Sales und Marketing Manager für Onkologie, seit 2006 bei Bayer Austria

Bayer bietet seinen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen viele Möglichkeiten zur Weiterbildung. Ich denke hier zum Beispiel an die SEE-Bayer Akademie, welche eine sehr tolle Erfahrung für mich war. Was ich außerdem sehr wertschätze, ist der fachspezifische Austausch auf internationaler Ebene durch internationale Kongresse. Somit lernt man international unterschiedliche Märkte kennen und hat die Möglichkeit, Daten und Fakten interdisziplinär zu diskutieren. Bei Bayer finde ich die Überlappung von Forschung mit medizinischen Bedürfnissen großartig. Was mir persönlich Spaß an meiner Arbeit bereitet, ist die Mittlerfunktion, die ich innehabe: Forschungsergebnisse in einer Form aufzubereiten, die es einem Arzt erleichtert, diese an den Patienten zu bringen.

Eva Giefing, Pharmacovigilance Officer, seit 2010 bei Bayer Austria

Mit meiner Arbeit in der Pharmakovigilanz kann ich einen kleinen Teil der Verantwortung übernehmen, die Bayer seinen Patienten gegenüber trägt. Für mich ist die Pharmakovigilanz ein spannendes Arbeitsfeld. Die Begleitung eines Nebenwirkungsfalles von der Erstmeldung bis zum Abschluss des Falles ist sehr interessant und lehrreich. Was mich persönlich besonders freut ist, wenn PatientInnen über Verbesserungen in ihrem Gesundheitszustand nach Einnahme unserer Medikamente berichten. Was ich am Unternehmen und meinen KollegInnen generell sehr schätze, ist der absolut freundliche Umgangston, der hier gepflegt wird. Bayer bietet außerdem eine Vielzahl an Sozialleistungen und Flexibilität, die ich auch in Anspruch nehme. Meine 30-Stunden Anstellung bei Bayer erlaubt es mir, nach getaner Arbeit ausreichend Zeit für meine Familie zu haben. Dies ist, was ich unter einer ausgeglichen Work-Life-Balance verstehe.

Helga Aigner, Leitung Service-Plattform HealthCare, seit 1996 bei Bayer Austria

Bayer hat hervorragende Produkte, das ist schon eine gute Basis. Meine Funktion als Leiterin der Service-Plattform für die HealthCare-Bereiche finde ich sehr abwechslungsreich, da mein Team für alle Bereiche von Bayer HealthCare Services im Bereich Kundenservice, Logistik und Controlling erbringt und dadurch auch ein spannender Arbeitsalltag garantiert ist. Was ich persönlich an Bayer Austria toll finde, ist die „Diversity“, nicht nur bezogen auf die verschiedenen Abteilungen, sondern auch hinsichtlich der verschiedenen Charaktere der KollegInnen im In- und Ausland. Außerdem schätze ich die Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, die hier geboten werden, sehr. So hatte ich beispielsweise im Zuge meines berufsbegleitenden FH-Studiums die Möglichkeit ein dreimonatiges Praktikum bei Bayer in den USA zu absolvieren, was für mich persönlich eine Bereicherung war.