Engagement für ein besseres Leben

 

Im Mittelpunkt des gesellschaftlichen Engagements von Bayer stehen Menschen, die sich in den Gebieten Bildung und Wissenschaft sowie Gesundheit und soziale Grundbedürfnisse auf innovative Weise für dauerhaft bessere Lebensverhältnisse einsetzen. Dies gilt ebenfalls für den weiteren Schwerpunkt Sport- und Kulturarbeit. Das Engagement im Profifußball ist hingegen nicht Teil unserer gemeinnützigen Förderung.

 

Mit seinen Unternehmensstiftungen fördert der Bayer-Konzern Spitzenforschung, Talente sowie innovative Bildungs- und Sozialprojekte. Der Konzern stellte hierfür 48 Millionen Euro im Jahr 2016 bereit. Damit wollen wir zur Verbesserung der Lebensqualität an unseren Unternehmensstandorten und zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen beitragen. Analog zu den geschäftlichen Aktivitäten setzt Bayer auch bei seinem gesellschaftlichen Engagement auf Innovation und Pioniergeist.

 

Wir konzentrieren unser Engagement nun auf vier Handlungsfelder:

 

  • Bildung und Forschung
  • Gesundheit und Soziales
  • Sport
  • Kultur

Bildung und Wissenschaft

 

Mit Wissenschaftspreisen, Stiftungslehrstühlen und Forschungsstipendien unterstützt die „Bayer Science & Education Foundation“ international Nachwuchswissenschaftler und renommierte Forscher. Das Unternehmen vergab im Jahr 2016 245 Stipendien an talentierte Studierende, Postgraduierte sowie Auszubildende in den Bereichen Natur-, Lebens- und Agrarwissenschaften sowie Medizin, um insbesondere Auslandsprojekte zu ermöglichen.

 

Zudem fördert Bayer die naturwissenschaftliche Bildung junger Menschen. Mit Schüler- und Stipendienprogrammen wollen wir dazu beitragen, das Interesse an Naturwissenschaft, Technik und Medizin zu wecken und zu fördern. So tragen wir schon früh dazu bei, dass aus Talenten später Spitzenforscher werden können.

Gesundheit und soziale Grundbedürfnisse

 

In vielen Regionen der Welt setzen wir uns für die Verbesserung der Gesundheitsversorgung sowie bessere soziale Lebensverhältnisse ein. Hierfür kooperieren wir mit Partnern in internationalen Programmen und unterstützen lokale Initiativen.

 

Ein weiteres Tätigkeitsfeld unserer Sozialstiftung ist die Katastrophenhilfe. Während in Katastrophenfällen das Unternehmen selbst Soforthilfe in Form von Geld- und Sachspenden leistet, unterstützt die Stiftung mit langfristigen Wiederaufbauprojekten Menschen, die in Not geraten sind.

Sport und Kultur

 

Seit über 100 Jahren engagiert sich Bayer in der Sport- und Kulturförderung und leistet dabei einen dauerhaften Beitrag zum kulturellen Leben und den Sportangeboten an den Standorten in Deutschland. Für die Aktivitäten im Breiten-, Behinderten- und Leistungssport stellte Bayer 2016 rund 20 Millionen Euro bereit.